facebook

Gründung Zukunftsstiftung

Mit einem Festakt gründete am Mittwoch, den 17. Juni 2015 das Europäische Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft die Zukunftsstiftung in den Franckeschen Stiftungen.

Ziel der Stiftung ist es, Perspektiven für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu öffnen, Zukunft zu sichern und dabei jeden entsprechend seiner Möglichkeiten mitzunehmen. Im besonderen Fokus stehen dabei die Förderung der Erziehung, der Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe, die Förderung von Wissenschaft und Forschung sowie Jugend- und Altenhilfe.

Zum Auftakt der Verstählung hob Landtagspräsident a.D. Dieter Steinecke MdL in seinem Grußwort über die Bedeutung nichtstaatlicher Bildungseinrichtungen im Bildungssystem hervor. „Wir können froh sein, dass wir von der Irischen See bis zum Baltikum, von Norwegen bis runter an die Adria in einem friedlichen Europa leben“, so Steinecke.

Mit der sich anschließenden Übergabe der Stiftungsurkunde durch einen Vertreter des Landesverwaltungsamtes wurde der Gründungsakt vollzogen.

Die Zukunftsstiftung ist als Dachstiftung konzipiert. Neben direkten Zuwendungen zur Unterstützung der Arbeit können somit auch Stiftungsfonds von Zustiftern eingerichtet werden.
Auf diese Weise können Spender ihre Zuwendung dauerhaft mit ihrem Namen verbunden sehen.

Fotos: Manuel Rupsch