facebook

Fußballturnier der Prominenten

Bei klarem Sonnenschein und frischer Brise fand am vergangenen Freitag, den 9. Oktober 2015, der 4. Stadtpokal von Magdeburg auf dem Fußballplatz des VfB Ottersleben statt. Mit dabei waren Vertreter des Landtages von Sachsen-Anhalt, Mitglieder des Stadtrates und eine Bürgerauswahl von Kleingärtnern.
Vom Stadionsprecher Rolf Kunsch geschätzten „150“ Zuschauern, spielte der Innenminister Holger Stahlknecht diesmal sein Landtagsmandat aus und verzauberte mit seinem fußballerischen Geschick. Neben ihm spielten u.a. Steffen Drosinn, Wigbert Schwenke, Dieter Steinecke und Hans Jürgen Ende. Dem gegenüber liefen die Stadträte u.a. mit Dirk Rößler, Thomas Rühle, Jörg Geier und natürlich dem Sprecher der Stadt Magdeburg Michael Reif auf.

Mit erhobenem Haupt betraten die Kleingärtner den Rasen und lieferten sich ein packendes Duell im ersten Spiel gegen die Stadträte, was am Ende die Gärtner durch ihre beiden Sturmspitzen David Neumann und Michael Görting gewannen.
Als fast unüberwindbar zeichnete sich Abwehr Chef Landtagspräsident a.D. Dieter Steinecke beim Spiel Landtag gegen Stadtrat aus.
Der flinke Mittelfeldspieler Michael Reif verzweifelte einige Male an der "Steinecke-Mauer".

Alles im allen war es ein packendes und knappes Turnier wobei die Kleingärtner als Sieger hervorgingen. Bei der Pokalübergabe durch Jens Bärwald sprach man schon über die Fortsetzung des Turnieres im nächsten Jahr.

Text: Magdeburger Sonntag
Fotos: Jana Lesniak