facebook

Wahl des Kreisvorstandes auf dem CDU-Kreisparteitag

Am Samstag wurde auf dem CDU-Kreisparteitag turnusmäßig der neue Kreisvorstand gewählt. Nach 16 Jahren ging dabei die Ära des Kreisvorsitzenden Jürgen Scharf zu Ende, der nicht mehr für dieses Amt kandidierte. Zu seinem Nachfolger wählten die Christdemokraten mit 84,9 % Zustimmung Tobias Krull, der bis vor Kurzem noch der Jungen Union in der Landeshauptstadt vorstand. Seine Stellvertreter sind künftig Sabine Wölfer (67,9 %) und Tino Sorge (62,1 %). Hinzu kamen zwei Rechnungsprüfer und elf Beisitzer. Der Kreisvorstand wird durch kooptierte Mitglieder ergänzt, darunter auch die Magdeburger Landtagsabgeordneten, der Vorsitzende und der Geschäftsführer der Stadtratsfraktion CDU/BfM sowie die Vorsitzenden der Vereinigungen (z.B. Frauen Union, Junge Union etc.).

Zeitungsartikel

Fotos: Thomas Nawrath