facebook

Nominierungsveranstaltung

Am Mittwoch-Abend haben die CDU-Mitglieder im Magdeburger Süden den Abgeordneten Dieter Steinecke erneut als Kandidaten für die Landtagswahl im Wahlkreis 13 (Magdeburg IV) nominiert. Herr Steinecke hat hier bereits im Frühjahr 2002 und 2006 das Direktmandat errungen und möchte den Wahlkreis auch am 20. März 2011 erfolgreich verteidigen. Auf der Nominierungsveranstaltung konnte sich Herr Steinecke mit 31 Stimmen gegen Sabine Wölfer (13 Stimmen), die stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU Magdeburg, durchsetzen (bei 1 Enthaltung). Zuvor hatte ein dritter Bewerber seine Kandidatur zurückgezogen. CDU-Kreisvorsitzender Jürgen Scharf lobte den innerparteilichen Wettstreit und die hohe Qualität der Kandidaten. Er gratulierte Herrn Steinecke nach der erfolgreichen Wahl im Namen des Kreisvorstandes und aller anwesenden Mitglieder.

Fotos: Thomas Nawrath