facebook

Windkraftanlagenbauer ENERCON

Die Magdeburger Landtagsabgeordneten Jürgen Scharf, Wigbert Schwenke und Dieter Steinecke besuchten am Montag gemeinsam mit der CDU-Kreisgeschäftsführerin Doris Memmler das Rothenseer Werk des Windkraftanlagenbauers ENERCON. Nach Auskunft von Geschäftsführer Volker Ziems beschäftigt die ENERCON-Gruppe gegenwärtig fast 4000 Mitarbeiter in Magdeburg. Zwei weitere bedeutende Produktionsstandorte sind Aurich und Emden in Ostfriesland, wo das Unternehmen auch seinen Stammsitz hat. In Deutschland erreichte ENERCON 2009 rd. 60 % Marktanteil, doch mittlerweile geht über die Hälfte der produzierten Windkraftanlagen in den Export. Das familiengeführte Unternehmen ist heute nahezu weltweit aktiv – selbst in der Antarktis stehen ENERCON-Windräder. Um die Spitzenstellung des Unternehmens und seiner Anlagen auch in Zukunft zu sichern, haben Forschung und Entwicklung einen hohen Stellenwert. Auch künftig will ENERCON mit innovativen Lösungen dafür sorgen, dass „grüne Energie“ immer preiswerter und effizienter erzeugt werden kann, so Ziems.

Fotos: Thomas Nawrath