facebook

Besuch bei den Städtischen Werken Magdeburg

Am Montag, den 22. April besuchten die Magdeburger CDU-Landtagsabgeordneten Dieter Steinecke, Jürgen Scharf, Wigbert Schwenke und der CDU-Bundestagkandidat Tino Sorge die Geschäftsführung der Städtischen Werke Magdeburg GmbH & Co. KG.

Weiterlesen...

Tage der Begegnung in Langenstein-Zwieberge

Landesvorsitzender Steinecke nimmt am Gedenken an die Opfer des KZ Langenstein-Zwieberge teil.

Weiterlesen...

Projekt: „Integration von Arbeitnehmern in den Arbeitsmarkt"

In der Vergangenheit haben die EU, der Bund und die Kommunen viele Projekte in Bezug auf Eingliederung von Langzeitarbeitslose entwickelt.

Weiterlesen...

Unternehmerfrühstück im GTZH mit Ministerin Wolff

Auf Einladung des CDU Ortsverbandes Magdeburg-Süd und des CDU Direktkandidaten für den Bundestag, Tino Sorge fand am Freitag, den 5. April 2013 das traditionelle Unternehmerfrühstück im Gründungs- und Technologietransferzentrum Handwerk in Magdeburg (GTZH) statt.

Weiterlesen...

Stolpersteinverlegung in Magdeburg

Am heutigen Mittwoch wurden in Magdeburg wieder Stolpersteine zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus verlegt.

Weiterlesen...

Eröffnung Kinderhospiz

Landtagspräsident a.D. Dieter Steinecke besuchte am Mittwoch die feierliche Eröffnung des ersten stationären Kinderhospiz Sachsen-Anhalts in Magdeburg auf dem Gelände der Pfeifferschen Stiftungen.

Weiterlesen...

Buchlesung anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus

Am Donnerstag lud das Bildungswerk Schloss Wendgräben der Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen des „DenkT@g“-Projektes anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus (27.01.) in das Kaffeehaus Köhler in Magdeburg zu einer interessanten Buchlesung ein.

Weiterlesen...

CDU NEUJAHRSEMPFANG 2013

Am Mittwoch lud der CDU-Kreisverband Magdeburg gemeinsam mit dem CDU-Landesvorstand Sachsen-Anhalt zum traditionellen Neujahrsempfang in das Kongress und Kulturwerk Fichte in Magdeburg ein, und fast 400 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft folgten der Einladung.

Weiterlesen...

Erneute Verhöhnung der Opfer des Massakers macht betroffen

„Ich bin fassungslos und bestürzt!“ sagte der Landesvorsitzende des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. und ehemaliger Landtagspräsident, Dieter Steinecke angesichts der erneuten Schändung der Gräber der Opfer des Massakers vom 13. April 1945 in der Gardelegener Feldscheune Isenschnibbe.

Weiterlesen...

Magdeburg erinnert an die Zerstörung vor 68 Jahren

Mit einem Schweigemarsch und einer zentralen Gedenkveranstaltung auf dem Magdeburger Westfriedhof gedachten am Mittwoch Landtagspräsident a.D. und Landesvorsitzender des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge Sachsen-Anhalts e.V.  Dieter Steinecke und weitere Vertreter der Landes- und Stadtpolitik der Opfer des Luftangriffs auf Magdeburg 1945. Zahlreiche Kränze wurden niedergelegt.

Weiterlesen...